Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitung

Unsere vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») regeln den Kauf von Pflege- und Kosmetikartikeln über unseren Webshop. Verkäuferin ist die Cellcare Lab AG, Bahngässli 16, 3172 Niederwangen bei Bern.

 

Für Hinweise zu Informationssicherheit und Datenschutz verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

2. Angebot und Vertragsschluss

Unser auf dem Webshop ersichtliches Angebot stellt eine unverbindliche Einladung zur Offertstellung dar. Wir können leider nicht garantieren, dass die im Webshop ersichtlichen Artikel jederzeit und vollumfänglich jene Eigenschaften besitzen, welche dort beschrieben werden.

 

Ihre Bestellung gilt als Offerte zum Vertragsabschluss. Der Vertrag kommt zustande, sobald wir Ihnen eine entsprechende Bestellbestätigung per E-Mail ausgestellt haben. Nutzen und Gefahr an den bestellten Artikeln geht auf Sie über, sobald wir die Ware zum Versand aufgegeben haben.

3. Preisangaben

Unsere Preisangaben verstehen sich in CHF inkl. MWST zzgl. Versandkosten. Sie können im Webshop die von Ihnen gewünschte Versandart und den Versandort auswählen. Die Höhe der Versandkosten wird Ihnen bei der Auswahl und in der Zusammenfassung vor Abschluss der Bestellung angezeigt. Sollten zusätzlich Steuern und Zölle erhoben werden, weil Sie als Versandort ein anderes Land als die Schweiz ausgewählt haben, so müssen Sie diese Abgaben selbst tragen.

4. Lieferbedingungen

Die voraussichtliche Lieferfrist wird Ihnen ebenfalls bei der Auswahl der Versandart und des Versandorts im Webshop angezeigt. Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Schätzung aufgrund der Angaben der mit dem Versand betrauten Transportunternehmen.

 

Wir sind verpflichtet, Ihre Ware sachgerecht verpackt, korrekt adressiert und in der bei der Bestellung angegebenen Versandart zum Versand aufzugeben. Sollte dies ausnahmsweise notwendig sein, sind wir befugt, Ihnen die bestellten Artikel als Teillieferungen zuzustellen – selbstverständlich ohne zusätzliche Kostenfolgen und nur, wenn Ihnen dies zumutbar ist.

5. Zahlungsbedingungen

Sie können die bestellten Artikel entweder im Voraus bezahlen (Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal) oder auf Rechnung beziehen. Wenn Sie im Voraus bezahlen, so gilt dies als Akontozahlung, bis Sie von uns eine Bestellbestätigung erhalten haben.

 

Beim Kauf auf Rechnung dürfen allfälligen Forderungen gegenüber uns nicht mit dem Kaufpreis verrechnet werden. Wir behalten uns in diesen Fällen zudem das Eigentum an den gelieferten Artikeln vor, bis Sie den vollständigen Kaufpreis beglichen haben. Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, so dürfen wir diesen Eigentumsvorbehalt auf Ihre Kosten ins Eigentumsvorbehaltsregister eintragen lassen.

6. Gewährleistung und Haftung

Bitte prüfen Sie die erhaltenen Artikel innert 7 Tagen, nachdem Sie sie erhalten haben und melden Sie uns allfällige Mängel. Wenn möglich ersetzen wir Ihnen die mangelhaften Artikel so zügig wie möglich durch mängelfreie oder gewähren Ihnen einen entsprechenden Rabatt.

 

Wir haften Ihnen für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schaden. Eine Haftung für mittlere oder leichte Fahrlässigkeit und für indirekte Schäden, wie bspw. entgangenen Gewinn, können wir aber nicht übernehmen.

7. Schlussbestimmungen

Wir können die vorliegenden AGB jederzeit anpassen. Für die einzelnen Verträge zwischen Ihnen und uns gelten aber immer diejenigen AGB, welche zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuell waren.

 

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Die Bestimmungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts werden ausgeschlossen.

 

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

 

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Bestimmung ist diese durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise so nahe wie möglich kommt.

X